>

Aktuelles - Tierschutzverein Freilassing

Direkt zum Seiteninhalt
  

Aktuelles

  
   

28.10.2021 - EINLADUNG ZUR JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG AM 16.11.2021




***UPDATE: FÜR DIE VERANSTALTUNG GILT 2G NACH DEN AKTUELLEN CORONA-REGELN! ***

Einladung zur Jahreshauptversammlung
des Tierschutzvereins Freilassing u. U. (e.V.)

am 16.11.2021 um 19:30 im
Tierheim Freilassing, Saalachwehr 17, Freilassing

Tagesordnung:
1. Rechenschafts-/Kassenbericht
2. Ergebnis der Rechnungsprüfung
3. Entlastung Kassier und Vorstand
4. Wahl des Vorstands u. der Ausschuss-Mitglieder
5. Wahl der Rechnungsprüfer

Anträge zur Tagesordnung sind spätestens 4 Tage vorher
schriftlich mit Begründung beim Vorstand einzureichen.
Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der
aktuellen Corona-Regelungen statt (2G).

Aufgrund der aktuellen Coronalage haben wir uns bei der Tagesordnung auf die wesentlichen Punkte beschränkt.

Bitte haben sie Verständnis, dass vor Ort kein Corona-Test gemacht werden kann.



02.10.2021 - Beschlagnahmung von zehn Mopswelpen




Abendlicher Einsatz am 28.09. auf der Autobahn: zehn Möpse wurden aufgrund fehlender Tollwutimpfungen beschlagnahmt und befinden sich nun bei uns im Tierheim.

Wir würden uns sehr über Futterspenden freuen. Leyen Welpenfutter bekommen sie bereits von Anfang an und vertragen es sehr gut.
https://www.leyen-hundefutter.de/.../bio-hundefutter.../

Ihr könnt es bestellen und uns schicken lassen. Alternativ nehmen wir natürlich auch gerne Geldspenden oder per PayPal (Infos auf der Homepage).

Vielen Dank vorab für eure Unterstützung.



01.10.2021 - Wir mussten Samuel leider erlösen lassen




Schweren Herzens mussten wir Samuel erlösen lassen.

Nachdem er die letzten Tage in seinem Zuhause so sehr genossen hat und wir dachten, ab jetzt geht es bergauf, hatte das Schicksal einen anderen Plan...

Mach's gut, lieber Samuel, dort, wo du jetzt bist, hast du keine Schmerzen mehr. Wir werden dich nie vergessen.



28.09.2021 - Spendenaufruf für Kater Samuel








Hallo, ich bin Samuel und ca. 14 Jahre alt.

Aufmerksame Menschen haben mich vor ein paar Wochen völlig abgemagert und apathisch auf der Straße gefunden und ins Tierheim Freilassing gebracht. Nach kurzer Zeit war klar, dass ich nierenkrank bin und auch noch eine Menge anderer Wehwehchen habe. Die Pflegerinnen sagten, dass meine intensive Pflege im Tierheim nicht gewährleistet sei, deswegen hat mich eine von ihnen kurzerhand mit nach Hause genommen.

Anfangs wollte ich wegen meiner starken Übelkeit nicht einmal fressen, darum bekam ich eine hochkalorische Flüssigkeit direkt ins Mäulchen eingegeben. Außerdem bekomme ich noch einige homöopathische Mittelchen und Globuli – aber ich möchte euch nicht mit allen Details langweilen 😉

In meinem neuen Zuhause gefällt es mir hier sehr gut. Aufgrund meines Alters schlafe ich zwar viel, aber wenn ich mich vor die Terrassentür stelle, wird diese sofort geöffnet und ich gehe in den katzensicheren Garten, stehe ich vor der Wohnungstür, dann darf ich in den kleinen Vorgarten. Dort kann ich mir die Sonne auf den Pelz scheinen lassen und alle möglichen Gerüchte wahrnehmen.

Das Einzige, was mich etwas stört, ist, dass mein Pflegefrauchen immer sagt, wie viel Geld ich doch koste, da - zusätzlich zu den teuren Mittelchen - mein Blut regelmäßig gecheckt gehört und ich öfter zum Tierarzt muss als andere Katzen.
Deshalb wollte ich euch um finanzielle Unterstützung bitten. Es wäre toll, wenn ihr dem Tierheim mit ein paar Euro unter die Arme greifen könntet. Ich verrate euch auch gleich die Bankverbindung:

Voba-Raiba Oberbayern Südost eG
IBAN: DE31 7109 0000 0102 7260 68
BIC: GENO DE F1 BGL
Verwendungszweck: Kater Samuel

Bitte drückt mir die Daumen, dass ich trotz meiner stark fortgeschrittenen Niereninsuffizienz noch ein paar schöne Monate erleben kann, denn ich möchte leben und das zeige ich meinem Pflegefrauchen jeden Tag!

Liebe Grüße,
euer Samuel



10.06.2021 - TIERHEIM BRENNT AB






Ein unfassbarer Schicksalsschlag für das Tierheim Münnerstadt/Wannigsmühle

Im Jahre 2013 ereilte uns ein ähnlicher Schicksalsschlag mit dem Hochwasser. Zum Glück waren nur wenige Tiere betroffen, aber der Schaden an den Gebäuden war groß.
Noch heute sind wir froh um die unglaubliche Hilfe und Spendenfreudigkeit. Lasst uns gemeinsam das Tierheim Münnerstadt/Wanningsmühle unterstützen.

Bitte unterstützt das Tierheim beim Wiederaufbau und spendet an:

Spendenkonto Stiftung Tierheim Wannigsmühle
IBAN: DE89 7935 1010 0031 1780 64
BIC: BYLADEM1KIS

Vielen Dank




   

  
© by Tierschutzverein Freilassing u.U. e.V.

TSV Freilassing u. U. e.V.

Saalachwehr 17

83395 Freilassing

 

Tel
+49 (0) 8654 - 2212

 

Fax
+49 (0) 8654 - 66376

 

Email
info@tierheim-freilassing.de

 

Notruf (bitte NUR im Notfall)
+49 (0) 173 - 8306164

ÖFFNUNGSZEITEN TIERHEIM

 

Derzeit keine Öffnungszeiten!


© by Tierschutzverein Freilassing u.U. e.V.

TELEFONISCHE ERREICHBARKEIT

 

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir trotz Telefonzeiten nicht immer ans Telefon gehen können. Schreiben Sie uns bitte dann eine Mail, wir versuchen, so schnell wie möglich zu antworten. Telefonzeiten: Montag bis Donnerstag von 10 - 12 Uhr und von 14 - 16 Uhr, Freitag von 10 - 12 und von 15 - 16.30 Uhr.


Zurück zum Seiteninhalt